Kostenlose Weiterbildung für Lehrlinge mit dem Digi Scheck

20.04.2021, foodjobs.at.

Unter dem Motto „Sei schlau und bilde dich weiter“ präsentiert die WKO den sogenannten Digi Scheck, mit dem Lehrlinge die Möglichkeit haben, sich kostenlos weiterbilden zu können.

Die Pandemie bringt viele private als auch wirtschaftliche Entbehrungen sowie Veränderungen mit sich. Besonders für Berufseinsteiger oder Lehrlinge ist die aktuelle Situation herausfordernd, sodass nun die Wirtschaftskammer Österreich den sogenannten Digi Scheck einführt. Bei diesem handelt es sich um eine ergänzende Bildungsmaßnahme, die Lehrlingen in den Jahren 2021 und 2022 eine besondere Unterstützung sein soll.

Mit dem Digi Scheck sollen Lehrlinge so bei zusätzlichen Bildungsmaßnahmen finanziell entlastet werden. Gefördert wird die Teilnahme an Kursen, die berufsbildübergreifende berufliche Kompetenzen sowie die Inhalte des Berufsbildes oder der Berufsschule vermitteln oder festigen. Ob ein Kurs gefördert wird, erfahren die Lehrlinge beim Bildungsanbieter oder bei den Förderreferaten der Lehrlingsstellen der Wirtschaftskammern.

Derzeit sind mehr als 10.000 Kurse genehmigt und zur Förderung vorgesehen, sodass den Lehrlingen bereits ein breites Weiterbildungsangebot zur kostenfreien Verfügung steht. Mit dem Digi Scheck werden dabei 100 Prozent der Kosten für genehmigte Kursmaßnahmen übernommen, bis zur Obergrenze von 500 Euro pro Kurs. Kurse, die über die Grenze von 500 Euro hinausgehen, müssen vom Lehrling selbst getragen werden.

Der Digi Scheck ist auch nicht nur einmal einlösbar, denn Lehrlinge haben hier die Möglichkeit, 3 Kursmaßnahmen pro Jahr in Anspruch zu nehmen. Die Voraussetzungen sind dabei überschaubar: Neben einem aufrechten Lehrverhältnis, einer Kursgebühr von mindestens 30 Euro und einem Anwesenheitsnachweis von mehr als 75% muss der ausgewählte Kurs zwischen dem 1. Jänner 2021 und dem 31. Dezember 2022 stattfinden und mit dem Förderantrag eine Rechnung und Zahlungsbestätigung beigelegt werden.

Darüber hinaus ist mit dem Digi Scheck eine Vorfinanzierung durch den Bildungsanbieter möglich, sodass der Bildungsanbieter nicht die Kurskosten vom Lehrling selbst erhält, sondern direkt vom Fördergeber.

 


Jobs per Mail

Jobs per Mail
Sie wünschen passende Jobs per E-Mail?
Gestalten Sie hier Ihren persönlichen Job Agenten.

foodjobs GmbH – Wir benutzen Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Sie erhalten dadurch keine Werbeanzeigen von uns. Mit Nutzung unserer Website erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr