Niemetz feiert 95 Jahre Schwedenbombe

21.06.2021, foodjobs.at.

Vor 8 Jahren eilte Heidi Chocolat der Firma Niemetz zu Hilfe und ermöglichte so den 95. Geburtstag der Schwedenbombe. Und gefeiert wird nicht allein, denn Schokoladen-Fans dürfen sich über ein großartiges Gewinnspiel freuen. 

In einer Zeit, in der die Wiener Kaffehäuser entstanden, gründete Edmund Niemetz im Jahr 1890 seine eigene Konditorei in Linz. Rund 40 Jahre später trat Sohn Walter Niemetz dann in die Fußstapfen seines Vaters und eröffnete die allseits bekannte Manufaktur in Wien-Landstraße – doch nicht ohne Vorbereitung: Denn bereits 1926 hatten Zuckerbäcker Walter Niemetz und seine Frau die Idee zu einer schaumigen Süßigkeit, die heutzutage nicht mehr aus den heimischen Supermarktregalen wegzudenken ist: die Schwedenbombe. 

Doch wie kam die Schwedenbombe überhaupt zu ihrem ausgefallenen Namen? Laut Niemetz half ein aus Schweden stammender Freund der Familie dabei, die auf luftigem Eiweißschaum basierende, süße Entwicklung mit ihrer charakteristischen kugeligen Form geschmacklich zu vollenden. Diese Hilfe würdigten Walter und Johanna Niemetz daraufhin und verliehen der beliebten Süßigkeit den Namen „Schwedenbombe“. 

Dank der Rettung von Heidi Chocolat vor 8 Jahren darf Niemetz in diesem Jahr bereits den 95. Geburtstag der Schwedenbombe feiern. Und auch Schokoladen-Fans dürfen sich freuen, denn anlässlich des Jubiläums startet das Unternehmen via Instagram ein Gewinnspiel, bei dem Schwedenbomben-Freunde einen Retro-Koffer, voll gepackt mit Kokos- sowie Schoko-Bomben, gewinnen können. Wer den Gewinn absahnen möchte, kann Niemetz per Gedicht, Foto, Rezept oder anderen kreativen Ideen zum 95-jährigen Jubiläum der Schwedenbombe gratulieren und das Ganze in den Kommentaren posten.   

 


Jobs per Mail

Jobs per Mail
Sie wünschen passende Jobs per E-Mail?
Gestalten Sie hier Ihren persönlichen Job Agenten.

foodjobs GmbH – Wir benutzen Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Sie erhalten dadurch keine Werbeanzeigen von uns. Mit Nutzung unserer Website erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr